Der neue VW Touareg BlueMotion

Die Familie der umweltfreundlichen Automobile von Volkswagen wird um ein weiteres Mitglied wachsen, nämlich um den VW Touareg in der BlueMotion-Version. Die BlueMotion-Variante des SUV von VW steht bereits bei den Händlern im Schaufenster.

VW Touareg © Flickr.com / The Car Spy

Zur standardmäßigen Ausstattung des VW Touareg BlueMotion gehört auch eine 6-Gang Automatik sowie ein Partikelfilter, der dafür sorgen soll, dass die Umwelt durch das Fahren mit dem Touareg SUV weniger belastet wird also ohne den Filter.

Um die Umwelt noch mehr zu schonen hat der VW Touareg BlueMotion eine 25 Millimeter tiefer gelegte Karosserie sowie Leichtmetall-Felgen. Durch diese Optimierungen soll eine Spritersparnis von ungefähr 10 Prozent geschaffen werden.

Die Leistung des VW Touareg BlueMotion beträgt 165 kW und das bei einer 225 PS starken Maschine. Durch die Veränderung der Leistung und der Pferdestärken soll der Verbrauch des VW Touareg BlueMotion um zehn Prozent sinken und sich auf insgesamt 8,3 Liter auf 100 Kilometer gesehen belaufen soll.

Bei der speziellen North Sails Variante des VW Touareg BlueMotion bleibt die Leistung gleich, dafür gibt es aber eine modifizierte Serienausstattung. Diese beinhaltet unter anderem edle Ledersitze, 19 Zoll Felgen, ein Schiebedach sowie Xenon-Scheinwerfer, womit der VW Touareg North Sails BlueMotion wirklich sehr gut ausgestattet ist.

Am Design des VW Touareg hat sich nichts geändert, das bullige aber dennoch sehr gute Design bleibt wie schon in der Version ohne BlueMotion gesehen. Im Inneren lässt sich auch in der BlueMotion-Variante eine dritte Sitzreihe hinzu ordern, womit der VW Touareg Platz für insgesamt sieben Personen bietet.

Der Preis für den standardmäßigen VW Touareg BlueMotion beträgt 50.450 Euro und ist damit um knapp 8.000 Euro höher als der Preis des Standard-Touareg ohne BlueMotion. Auch bei der Spezial-Variante des Touareg, dem North Sails gibt es einen Aufpreis, der mit BlueMotion 59.500 Euro kostet.