Modellpflege für den Nissan Murano

Der Premium-Crossover Nissan Murano rollt zum Modelljahr 2012 gediegener als je zuvor in die Showrooms der Nissan Händler. Ein Highlight sind dabei hinaus die neu gestalteten Fünfspeichen-Felgen im 18-Zoll-Format.

Der überarbeitete Nissan Murano ist äußerlich leicht an einer geänderten Heckleuchten-Graphik und neu gestylten 18-Zoll-Leichtmetallräder zu erkennen. Die zweifarbigen Gehäuse ähneln denen des Qashqai und tragen rote Deckgläser für Brems- und Rücklicht sowie eine pfeilförmigen Klarglas-Blende für Blinker und Rückfahrlicht. Weiterhin erhältlich bleiben die 20 Zoll Felgen im attraktiven Doppelspeichen-Look für die Ausstattungslinie Murano Executive. Der neue Metalliclack Brilliant White ist schon vom X-Trail bekannt und löst im Murano das bisherige White Pearl ab. Parallel ersetzt „Haptic Blue“, von Nissan auch für die Modelle Juke und X-Trail eingesetzt, den Farbton „Blue Rack“.

Nissan Murano wird gemütlicher

Die meisten Änderungen des Nissan Murano fanden allerdings in der komfortabel ausgestatteten Kabine statt. Das dreiteilige Kombiinstrument des Nissan SUV wird nun weiß anstelle orange wie zuvor illuminiert und lässt sich aufgrund neuer Typographie der Skalenaufschriften noch einfacher ablesen. Wer sich für das beigefarbigen Interieur entscheidet, findet die Einfassungen der Mittelkonsole und des Navigationssystems jetzt farblich mit dem Armaturenbrett abgestimmt vor. Die auffälligste Neuerung betrifft indes die Ledersitzbezüge und die Ledereinsätze der Türverkleidungen: Nissan verbaut sie nicht mehr gerafft wie im Modelljahrgang 2011, sondern ab sofort straff gespannt.

Entertainment System im Murano

Das im Nissan Murano bisher unter dem Dach befindliche DVD-Entertainment-System lösen nun zwei in den Kopfstützen der Vordersitze integrierte Bildschirme ab. Ein Audiosystem aus dem Hause Bose mit elf Lautsprechern ist in Verbindung mit einem elektrischen Glas-Hubschiebedach als „Sun & Sound“-Paket zu bekommen; das optimierte DVD-Entertainment-System für die Rückbank bietet der japanische Autohersteller wiederum als Zubehör zur Nachrüstung durch die Nissan Händler an. Eine elektrische Heckklappenbetätigung gehört weiterhin beim Murano Executive zur Grundausstattung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.