Rallye Monte Carlo feiert ihr 100-jähriges Bestehen

Die Rallye Monte Carlo geht vom 19. bis 23. Januar über die Bühne. In diesem Jahr fiert die Mutter des Rallye-Sports ihr 100-jähriges Bestehen. Verfolgen Sie die „Monte“ live auf dem Sportsender Eurosport.

Zahlreiche Strecken-, Helikopter-, sowie Cockpitkameras lassen den Zuschauer am Renngeschehen live teilhaben, wobei spektakuläre Bilder garantiert sind.

An der Jubiläums-Rallye nehmen 2011 120 Fahrer aus 27 Ländern teil. Zu den Piloten zählen unter anderem Petter Solberg und sein Bruder Henning, IRC Champion Juho Hänninen, Formel 1-Pilot Robert Kubica und der französische Rallye Champion Bryan Bouffier.

Auch ein deutscher Pilot geht bei der Rallye Monte Carlo an den Start. Marc Wallenwein, Vierter der Deutschen Rallye Meisterschaft, wird in den in den Seealpen des französischen Hinterlandes um schnelle Zeiten ringen.
„Für mich geht ein großer Wunsch in Erfüllung“, meinte der von der ADAC Stiftung Sport unterstützte 23-jährige Stuttgarter zu Eurosport. „Die ‚Monte‘ war immer ein Traum vom mir. Dass ich in diesem Auto und mit diesem Team starten darf, macht mich stolz“, liest man über Wallenwein auf seiner Homepage.

Erfolgreichster Fahrer Rallye Monte Carlo ist mit fünf Siegen der siebenfache Weltmeister Sébastien Loeb. Dem Franzosen gelangen alle Erfolge mit seinem Co-Piloten Daniel Elena ein, der in Monaco geboren wurde.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.