BMW X1 – Neuer Kompakt SUV von BMW

Vom deutschen Hersteller BMW gibt es einige SUV Modelle, die sehr erfolgreich sind und nicht nur in Deutschland zu den Kassenschlagern zählen. Ganz besonders beliebt ist hierbei der BMW X5, der das größte SUV Modell des bayrischen Herstellers BMW ist.

BMW X1 © Thomas doerfer / Wikimedia.org

Aber auch in der Klasse der Kompakt SUVs hat BMW ein heißes Eisen im Feuer, das allerdings erst seit gut drei Monaten auf dem Markt ist, nämlich den BMW X1, den bislang kleinsten SUV aus der Schmiede von BMW.

Das Äußere des BMW X1 ist stark an das Design der BMW Modell X3 und X5 angelehnt und sieht aus wie eine Mischung aus diesen beiden Modellen und dem Kompaktwagen von BMW, nämlich der BMW 1er Klasse. Dadurch wirkt der X1 edel und sieht dennoch sportlich aus, was für einen Kompakt SUV ein gutes Merkmal ist.

Wer sich für den Kauf des BMW X1 entscheidet, der hat dabei die Wahl zwischen zwei verschiedenen Varianten des X1. Einmal gibt es den BMW X1 mit Ottomotor und einmal gibt es den BMW X1 mit Dieselmotor.

Die X1 Version mit Ottomotor bringt es auf eine Leistung von 190 kW und besitzt einen Hubraum mit 3 Litern Größe, die X1 Version mit Dieselmotor fängt bei einer Leistung von 130 kW an und endet bei 150 kW. Alle Dieselmodelle des BMW X1 besitzen einen Hubraum von 2 Litern Größe. Mit 258 PS ist die Benziner-Version des X1 das stärkste X1 Modell auf dem Markt.

Der Preis für den BMW X1 beträgt in der teuersten Variante (dies die Variante mit Ottomotor) 41.500 Euro, in der günstigsten Form als Diesel zahlt man für den X1 nur 29.550 Euro. Durch diverse Sonderausstattungen lässt sich der Preis des X1 aber noch um einiges in die Höhe treiben.