Mazda CX-5 holt fünf Sterne im Euro NCAP Crashtest

Die Bestnote von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest belegt das hohe Sicherheitsniveau vom neuen Mazda CX-5. In allen Sicherheitskategorien fuhr das seit Ende April in Deutschland erhältliche kompakte Mazda SUV herausragende Einstufungen ein.

So kam der neue Mazda CX-5 2012 beim Erwachsenen-Insassenschutz auf 94 Prozent, im Bereich Kindersicherheit auf 87 Prozent und bezüglich der Assistenzsysteme auf 86 Prozent. Damit liegt das kompakte Mazda SUV jeweils erheblich über den für die Höchstwertung benötigten Grenzwerten von 80 Prozent, 75 Prozent und 60 Prozent. Darüber hinaus wurde der CX-5 gemäß den 2012 noch einmal strengeren Richtlinien für Fußgängerschutz geprüft. um die Maximalwertung von fünf Sternen zu erzielen, müssen Fahrzeuge in diesem Bereich nun mindestens 60 Prozent erreichen.

Mazda CX-5 stellt sich erfolgreich den Herausforderungen

Nach Mazda 6 und Mazda 3 stellt der CX-5 das dritte Mazda Modell dar, das nach der Einführung des neuen Beurteilungssystems durch Euro NCAP im Jahr 2009 die Bestwertung von fünf Sternen erreicht. So absolvierte der Mazda, das neueste Modell des japanischen Herstellers unter anderem den zur Untersuchung gehörigen Frontalzusammenstoß mit 64 km/h sowie Seiten- und Heckaufpralltests und eine simulierte Fußgänger-Kollision bei Tempo 40.

Stahl macht den CX-5 sicher – und leicht

Der Mazda CX-5 ist das erste Modell einer neuen Fahrzeuggeneration und weist damit als erster Mazda auch die zukunftsweisende SKYACTIV-Karosserie auf. Die hinsichtlich Struktur, Werkstoffen und Fertigungsmethoden von Grund auf neu entworfene Karosserie besteht zu 61 Prozent aus hochfesten Stählen; außerdem findet in den beiden Stoßfängern erstmalig im Automobilbau der ultrahochfeste 1.800-MPa-Stahl Verwendung. Aufgrund dessen vereint die SKYACTIV-Karosserie souveräne Crash-Sicherheit mit einem enorm niedrigen Gewicht. Mazda beabsichtigt, alle Modellen der neuen Fahrzeuggeneration in dieser Karosseriebauweise zu produzieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.