Mercedes BLK – neuer Mini-Offroader für die Zukunft

Der kommende Mercedes BLK füttert den Trend nach den Sport Utility Vehicles. Lange ein Gerücht ist  auch jetzt noch nicht endgültig bestätigt, wann der Mini-SUV auf den Markt kommt.

Mit dem Mercedes BLK bekommen die kleinen SUVs von Audi und BMW einen neuen Herausforderer und der Mercedes GLK seinen stärksten Konkurrenten.

Mercedes BLK – kleiner SUV mit großen Plänen

BMW hat es mit dem BMW X1 und Audi mit dem Audi Q3 vorgemacht und die Schwaben ziehen nach. Allerdings reichlich spät. Wann der Mercedes BLK  genau erscheint steht noch immer nicht fest. Vielleicht 2011, vielleicht aber auch erst 2013.

Aber, dass der Mercedes BLK auf den Markt kommt, scheint nach anfänglichen Rückziehern nun endgültig beschlossen zu sein. Schließlich zeigen der bestehende Trend, die guten Verkaufszahlen und die Produktion der Konkurrenz, dass Autohersteller mit einem SUV nichts falsch machen. Die Schein-Geländewagen vermitteln ein gutes und sicheres Fahrgefühl und gehören längst als Stadtmobil zum Alltag vieler Menschen.

SUV Nachfolger Mercedes-Benz B Klasse

Der Mercedes BLK wird auf der Basis der nächsten Mercedes A-Klasse mit einem dynamischeren Design und neuen Modellvariationen daherkommen. Mit einem Hochdachauto wird der Mercedes BLK nichts mehr gemein haben. Er ist knapp geschnitten und hat einen komplett neuen Frontantrieb.

Es kann zwischen Front- oder Allradantrieb gewählt werden. Da die neuen Modelle vor allem jüngere Menschen ansprechen sollen, werden verschiedene Varianten des OM 651-Dieselmotors angeboten. Als Sahnehäubchen kann der Motor mit einem Doppelkupplungssystem kombiniert werden. Laut Medien soll der Mercedes BLK für recht erschwingliche 24.000 Euro zu haben sein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.