Neuer Fiat Strada nun auch mit Doppelkabine lieferbar

Es gibt noch andere Fiat Transporter außer Ducato und Doblo – zum Beispiel den Fiat Strada. Der rundum erneuerte Fiat Pick Up ist in fünf Versionen ab 14.300 Euro netto lieferbar.

Fiat Professional, die Transporter-Abteilung der Italiener, beginnt das Jahr 2012 mit dem umfassend überarbeiteten Fiat Pick Up Strada. Den praktischen Strada gibts ab sofort in fünf Varianten, darunter erstmalig auch mit Doppelkabine und vier Sitzplätzen. Damit erweist sich der neue Fiat Strada als noch universeller für Gewerbe- und Freizeitaktivitäten einsetzbar. Abhängig von der Karosserievariante liegt die maximale Zuladung einschließlich Fahrer bei 705 Kilogramm. Zur Wahl stehen drei Ausstattungslinien, die Preise der Fiat Händler starten bei 14.300 Euro exklusive Mehrwertsteuer.

Komfort im Fiat Pick Up gegen Aufpreis

Das Interieur des neuen Fiat Strada ist ähnlich dem eines Pkw sowie hell und ergonomisch arrangiert. Neben guter Sicht bietet es die im Arbeitsalltag nötige hohe Funktionalität. Serienmäßig weist die Ausstattungslinie Working graue Stoffsitze auf, die Strada-Varianten Trekking und Adventure kommen mit schwarzen Stoffbezügen. Gegen Aufpreis ziehen in den Fiat Strada Adventure exklusive Ledersitze ein. Die Sonderausstattungen für den Fiat Pick Up umfassen – nicht für jede Modellversion – zum Beispiel elektrisch justierbare Außenspiegel, ein handbetätigtes Glashubdach sowie ein RDS-Radio mit CD-Spieler.

Fiat Strada hängt eine Tonne an

Den Fiat Pick Up ist ausschließlich mit einem 1.3-Liter-Turbodiesel zu bekommen, der dank Multijet-Direkteinspritzung stramme 70 kW (95 PS) leistet. Der nach der Euro 5-Abgasnorm klassifizierte Vierzylinder beschert dem vielseitigen Fiat Nutzfahrzeug ein Spitzentempo von bis zu 165 km/h. der Durchschnittsverbrauch des Fiat Strada Working mit Single Cab beträgt sparsame 5,2 Liter auf 100 Kilometer – zwölf Prozent mehr Leistung bei gleichem Verbrauch im Vergleich zum  Vorgänger. Als maximale Anhängelast sind für alle Versionen des Strada 1.000 gebremste Kilogramm erlaubt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.