Toyota Hilux Single Cab jetzt mit Allrad

Toyota bietet seinen Pickup Hilux Single Cab jetzt auch mit Allradantrieb an. Zudem haben die japanischen Autobauer für alle 4×4-Versionen des Pickups die Anhängelast auf 2.500 Kilogramm erhöht.

Der Hilux Single Cab 4×4 fährt jetzt mit einem 2,5-Liter-Diesel mit 144 PS. Der heckgetriebene Toyota Hilux besitzt 120 PS Motorkraft bei einem maximalen Drehmoment von 343 Newtonmeter, das zwischen 1.600 und 2.800 Umdrehungen pro Minute schafft.

Durch den Allradantrieb ist der Verbrauch um 0,6 auf 8,2 Liter angestiegen. Man kann in der Allradversion manuell zwischen einem Zwei- oder Vierradantrieb wählen. Gegen Aufpreis kann man eine hundertprozentige Differenzialsperre an der Hinterachse aktivieren.

Die Anhängelast ist beim Hilux für alle 4×4-Versionen von 2.250 auf 2.500 Kilogramm angehoben worden. Möglich ist zudem eine weitere Erhöhung auf 2.800 Kilogramm. Allerdings verringert sich beim Allradler die maximale Nutzlast von 1.070 Kilogramm auf 795 Kilogramm. Preislich bleibt der Toyota-Pickup aber gleich. Den Single Cab mit Hinterradantrieb bekommt man ab 20.587 Euro und den Allradler ab 24.276 Euro.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.