Treffpunkte für Autofreaks: Hier können Sie sich austauschen

Wenn Sie Ihr Auto lieben und Sie sich mit anderen Fans Ihrer Automarke austauschen, neue Entwicklungen auf dem Automobilmarkt erleben oder auch Inspirationen erhalten möchten, wie Sie selbst Ihr Fahrzeug noch tunen können, dann gibt es dafür diverse Möglichkeiten. Auf vielerlei Treffen und in Online-Communities können Sie mit anderen Autofans zusammenkommen und interaktiv agieren.
Mann sitzt gemütlich im Oldtimer

Messen und Clubs: Hier treffen sich Autoliebhaber

Schnelle Motoren, aufregende Tuningcars, spannende Neuvorstellungen: Wer aktuelle Entwicklungen auf dem Automobilsektor nicht verpassen möchte, ist auf Messen richtig. Auf internationalen Automobilmessen präsentieren die Hersteller neue Prototypen als Studien, informieren über Neuentwicklungen und bieten Autofreaks ein Forum für den gemeinsamen Austausch. Spezielle Autotreffen finden aber auch für Tuning-, Oldtimer- und Youngtimer-Fans statt – veranstaltet entweder von engagierten Liebhabern selbst oder von einem Automobilclub. Die Mitgliedschaft in einem Automobilclub lohnt sich für Autofreaks oft mehrfach: Zum einen verpassen Sie nie die aktuell anstehenden Treffen, zum anderen erhalten Sie häufig Ermäßigungen für Versicherungen, Reparaturen, Car-Sharing und Mietwagen. Für diese Serviceleistungen wird dann aber meist eine Gebühr fällig.

Treffpunkte für Autofreaks im Internet

Online können sich Auto-Liebhaber aber am einfachsten über die anstehenden Termine für Treffen und Messen informieren. Das Internet bietet darüber hinaus noch viel mehr Möglichkeiten für den Austausch mit anderen Autofans:
– In diversen Foren diskutieren begeisterte Autofahrer, Bastler und Tuner über ihre Fahrzeuge. Foren gibt es zum Beispiel für bestimmte Automarken, für verschiedene Fahrzeugtypen oder rund um das Themengebiet Tuning.
– Das soziale Netzwerk Facebook bietet vielfältige Möglichkeiten, um sich mit anderen Autofreaks auszutauschen: Über das eigene Profil, über die Fanseite eines Herstellers oder einer Automarke oder über diverse Tuning-Fanseiten.
– Wer ein eigenes Profil für sein Auto einrichten möchte, kann das in einem Autofahrer-Netzwerk wie beispielsweise unter www.motory.de tun. Auto-Liebhaber können hier ihre Fahrzeuge nicht nur kaufen oder verkaufen, sondern auch ein digitales Profil für das eigene Auto anlegen, mit allen wichtigen Fahrzeuginformationen.

Austausch online und offline

Wem sein Auto wirklich heilig ist, der möchte sich auch darüber austauschen. Von persönlichen Treffen bis hin zum ganz individuellen Fahrzeugprofil im Internet stehen Autofreaks vielerlei Möglichkeiten offen, mit anderen Auto-Liebhabern in Kontakt zu treten, spannende News zu erfahren und das eigene Fahrzeug vorzustellen.

Bild: zamphotography – Fotolia