Tuningpaket für den Mercedes-Benz GLK

Tuningpakete gibt es schon längst nicht mehr nur für Sportwagen. Seit Geländewagen auch im Alltagssegment stärker vertreten sind, steigen auch die Zahlen für Optimierungsprogramme für die Offroader. Jüngstes Beispiel ist der Mercedes-Benz GLK. Tuner Cobra hat ihn unter seine Fittiche genommen.

Wen es für `nen Offroader nicht reicht, ein normaler Benz tuts auch.


Cobra kann nicht nur Sportwagen wie den Nissan GT-R veredeln. Auch weniger PS-starke, auch an geländetaugliche Boliden traut sich die Firma ran, wie das Beispiel GLK beweist.

Und weil die dicken Matschfresser so viel Spaß machen, hat man gleich zwei Varianten aus dem Hut gezaubert. GLK-Besitzer können fortan zwischen dem Offroad-Look-Programm und dem Straßenlook entscheiden.

Ersteres besteht aus einem 60mm starkem Edelstahlbügel für die Straßenversion. Für die ist bei Cobra ein neues, hochglänzendes Frontelement erhältlich, dass einfach am Stoßfänger der Serienversion montiert werden kann.

Für ein weiteres Plus an Individualität sorgen die zusätzlichen Schwellrohre aus Edelstahl. In Kombination mit 80mm starken Rohren für das Ein- und Aussteigen werden sie zum echten Hingucker.

Passend zu den seitlichen Schwellrohren hält Cobra 42mm Trittbrettumrandungen bereit. Der wuchtige GLK wirkt jetzt noch einen Tick solider.

Abgerundet wird das Individualisierungsprogramm für den GLK mit einem Satz Leichtmetallfelgen im Design Sahara. Die 8,5×20 Zoll Felgen kommen mit acht Doppelspeiche daher und sorgen dafür, dass der GLK auch unten herum gut aussieht.

Wer sich ernsthaft nach einem Tuningkit für seinen Benz-Offroader umschaut, sollte auch einmal ein Auge auf das Angebot von Brabus werfen. Der Tuner hält für den Bruder des GLK, den Mercedes-Benz G-Klasse ebenfalls ein paar Extras bereit.

Nettes Imageviedo über den GLK:

[youtube kI6h8NTGjvg]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.