Was zeichnet den neuen Ford Ranger aus?

Im Vergleich zum Vormodell hat der neue Ford Ranger 2011 deutlich zugelegt: Der Radstand wuchs auf 322 cm, die Spurweite auf 156 cm – satte zwölf Einheiten mehr. Was hat der Ranger neben der 155 cm langen und 156 cm breiten Ladefläche noch zu bieten?

Wenn der Ford Ranger 2011 zu Jahresende auf den deutschen Markt kommt, ist er mit zwei Versionen des 2,2-Liter Duratorq Diesels mit 125 PS und 320 Nm Drehmoment bzw. 150 PS und 375 Nm zu bekommen. Wer aufs Ganze gehen will, nimmt den großen Dieselmotor 3,2 Litern Hubraum, 200 PS und satten 470 Nm. Zwei Sechsgang-Getriebe sind erhältlich – manuell oder automatisch. Der Allradantrieb lässt sich während der Fahrt per Knopfdruck zuschalten, zusätzlich verfügt der Ford Ranger künftig über eine Bergabfahr-Kontrolle, optional zudem über eine zuschaltbare Hinterachs-Differentialsperre.

Ford Ranger 2011 unverändert mit Starrachse gebaut

Dass der neue Ford Ranger mit einer Wattiefe von beachtlichen 80 Zentimeter aufwartet, dürfte Geländefahrer freuen; passend dazu wurden auch alle wichtigen elektrischen Bauteile weit oben im Pick Up befestigt und größtenteils wasserdicht ausgeführt. Die Bodenfreiheit stieg um gut drei Zentimeter auf 232 Millimeter. Neben fester zupackenden Bremsen hat Ford dem Serien-ESP ist eine elektronische Anhänger-Stabilisierung spendiert, die einen schlingernden Hänger durch gezieltes Bremsen stabilisiert. Vorn sind die Räder einzeln an Schraubenfedern aufgehängt, während Blattfedern weiterhin die hintere Starrachse führen.

Ford Ranger in zahlreichen Varianten lieferbar

Nach der DoKa werden vom Ford Ranger 2011 in den nächsten Wochen außerdem der Zwitter mit Notsitzen und das Single-Cab präsentiert. Bis zu 1,5 Tonnen Nutzlast verspricht Ford für den Ranger. Neben dem nutzwertorientierten Basismodell mit leicht zu reinigendem Innenraum gibt es auch weiterhin die die höherwertigen Limited- und Wildtrak-Versionen. Im Innenraum des Ford Ranger sorgen 20 Staufächer, vier Getränkehalter in den Türen, ein Handschuhfach mit ausreichend Platz für ein Notebook, ein Geheimversteck unter der Rückbank oder das optional kühlbare Fach in der Mittelkonsole für Ordnung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.