KIX: Neuer Mini-SUV von Nissan und Mitsubishi

Nissan und Mitsubishi haben sich zusammengetan. Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein Mini-SUV das auf den Namen KIX hört. Wir verraten Ihnen was sich hinter dem gewöhnungsbedürftigen Kürzel verbirgt.

Das ist der KIX in Action:

[youtube J2C6MUuJ4j0]


KIX ist eine Wortkreation aus der amerikanischen Vokabel Kicks (spannende Aktivität). Das x wurde der Mathematik entliehen und steht für die unbekannte Variable. Liefert Nissan mit dem KIX aber auch die erhoffte Menge an spannender Aktivität?

Angetrieben wird der KIX von einem Vierzylinder-Turbomotor mit Ladeluftkühler. Bei Tests in Stadt und Gelände, konnte der 16-Ventiler stets überzeugen. Eine runde Sache war laut Testberichten auch der Allrad-Antrieb. Somit kann die Eingangsfrage mit Ja beantwortet werden

Zuverlässig versorgte er den KIX in allen Situationen mit ordentlich Traktion – so wie es sein soll! Für alle die es genauer mögen: 19,5 Millimeter Bodenfreiheit und 38, beziehungsweise 46 Grad Böschungswinkel an Front und Heck sorgen auch für entspanntes Fahren im Gelände.

Der Nissan KIX soll Anfang November, also diese Tage bei den Händlern in den Fenstern stehen und in sechs verschiedenen Farben bestellt werden können.

Mit dem Titan hat Nissan ein weiteres spannendes  Projekt in der Warteschleiife. Auch hier wird ein Fahrzeug in Kooperation mit einem anderen Hersteller, nämlich Crysler, entwickelt.