Neuer Mercedes GL debütiert auf der New York Auto Show

Der neue Mercedes GL kommt zunächst mit zwei Motoren, permanentem 4MATIC-Allradantrieb und 7G-TRONIC PLUS-Automatik. Auch der Fahrkomfort wird mal wieder herausragend – wer mal im Vorgänger saß, glaubt das sofort.

Was den neuen Mercedes GL 2012 auf der New York Auto Show so charakterisiert, brachte Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing, auf den Punkt:„Die neue GL-Klasse besetzt die Spitzenposition bei den Luxus-SUVs. Mit ihren umfangreichen Assistenzsystemen ist sie wegweisend bei Sicherheit und Komfort und liegt auf dem Niveau einer S-Klasse – auch abseits befestigter Wege.“ Und schließt damit nahtlos an seinen Vorgänger an.

Mercedes GL 2012 unverändert auf und neben der Straße zuhause

Die Silhoutte des neuen Mercedes GL betont mit ausgewogenen Proportionen (Länge 5120 mm, Breite 2141 mm, Höhe 1850 mm) und dem großen Radstand (3075 mm) die Straßentauglichkeit des Super SUV. Gleichwohl machen die kurzen Karosserieüberhänge vorn und hinten wie auch die satte Bodenfreiheit keinen Hehl aus seiner Offroad-Eignung. Zu den Motoren: Der GL 500 4MATIC BlueEFFICIENCY erweist sich mit einem NEFZ-Verbrauch von 11,3-11,6 l/100 km als sparsamster V8-Benziner seiner Klasse. Konkret sorgt ein aufgeladener 4,6-Liter-BlueDIRECT-Motor mit 300 kW (408 PS) und 600 Nm für Vortrieb. Die neue GL-Generation genehmigt sich im Schnitt 18 Prozent weniger Sprit und genießt mit EU 5 die momentan bestmögliche Einstufung.

Noch mehr Power für den Mercedes GL

Als GL 350 BlueTEC 4MATIC mit SCR-Technologie und AdBlue-Einspritzung unterbietet der Mercedes GL 2012 schon die für 2014 angedachte Abgasnorm EU 6. Mit kombiniert 7,4-8,0 l/100 km verbraucht der kernige Mercedes-Diesel 20 Prozent weniger als sein Vorgänger, die Reichweite pro Tankfüllung liegt bei 1.280 Kilometern. Mit einem CO2-Ausstoß von 192 g pro Kilometer knausert sich der GL 350 BlueTEC an die Spitze seiner Leistungsklasse. Trotz des erheblich gesunkenen Spritbedarfs legte die Performance beachtlich zu: Leistete der vorige GL 350 BlueTEC noch maximal 155 kW (211 PS) und 540 Nm Drehmoment, bietet das neue Mercedes SUV-Modell nun 190 kW (258 PS) und 620 Nm.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.